Kopf - Museum, Ausstellung, Heimatstuben -- Ausflugsziele, Sehenswertes an der Ostsee
     

Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Baudenkmale
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Inseln
> Kultur
> Kuriositäten
> Leuchttürme
> Mühlen an der Ostsee
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Brücken & Seebrücken
> Seefahrt, Schiffe, ...
> Strände
> Tiere & Tiergärten
> Traditionen & Handwerk
> Wandern & Biken

> Ostsee-Hotels online   
   Buchen mit
                      Booking >>>


> Suchmaschine
 
> Hier möchte ich Werben!

> Gastgeber-Regionen    an der Ostsee

> Last-Minute Angebote
   an der Ostsee

> Ostsee-Karte

> Ostsee-Bücher, Karten,
   Kalender, Bildbände
   und vieles mehr ...

> Ostsee-Ausflugsziele-
   Forum


> Impressum

Hier kostenlose Reiseführer von der Ostsee anfordern >>>       

 

 

 
 

Deutsches Meeresmuseum Stralsund

Das Ozeanum in Stralsund ist der vierte Standort des Deutschen Meeresmuseums und obwohl es bereits im Juli 2008 eröffnet wurde, ist es noch heute so spannend und neuartig, dass es regelmäßig eine Vielzahl von Besuchern begeistert. Bei einem Besuch an der Ostsee lohnt sich die Wahl eines Hotels in der Nähe des Museums, denn man wird mit Sicherheit häufiger in die Weite des Ozeanums eintauchen wollen.

Bequem zu den besten Hotels in und um Stralsund

Wer noch ein tolles Reiseziel für seine Familie zu Silvester sucht, ist mit Stralsund an der richtigen Adresse. Das Ozeanum hat auch am Silvester- und am Neujahrstag seine Pforten geöffnet. Die tollen Veranstaltungen, die das Museum an dem Tag bietet, sind für die Besucher nicht mit Zusatzkosten verbunden und da das traditionelle Feuerwerk in diesem Jahr schon um 18.00 Uhr im Hafen der Hansestadt beginnt, bietet sich für Familien ein anschließender Winterspaziergang auf der Hafeninsel nach dem Genuss des Museums besonders an.

Europas Museum des Jahres 2010

Es ist kein Wunder, dass das Meeresmuseum in Stralsund als Europas Museum 2010 ausgezeichnet wurde. Die Auszeichnung fand im finnischen Tampere am 22. Mai 2010 statt. Dort wurde dem Museumsdirektor Dr. Harald Benke die Skulptur "The Egg" überreicht, die als Zeichen der Ehrung den sogenannten Museums-Oscar darstellt. Das Ozeanum überzeugte die Jury durch die Modernität seiner Ausstellungen. Multimediale Angebote ergänzen die beeindruckenden Aquarien und vermitteln so auf besonders anschauliche Art und Weise die teilweise äußerst komplexen wissenschaftlichen Inhalte und begeistern eine Vielzahl von Besuchern. Das Meeresmuseum bietet eine unvergleichliche Reise durch die Welt der nördlichen Meere und wird dafür europaweit sehr geschätzt.

Weitere Informationen unter: www.meeresmuseum.de

zurück

Copyright der Fotos Windfried Jokiel und der Texte nach www.meeresmuseum.de 2010

 
Pauschale Anfagen an Gastgeber an der Ostsee