Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Baudenkmale
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Inseln
> Kultur
> Kuriositäten
> Leuchttürme
> Mühlen an der Ostsee
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Brücken & Seebrücken
> Seefahrt, Schiffe, ...
> Strände
> Tiere & Tiergärten
> Traditionen & Handwerk
> Wandern & Biken

> Ostsee-Hotels online   
   Buchen mit
                      Booking >>>


> Suchmaschine
 
> Hier möchte ich Werben!

> Gastgeber-Regionen    an der Ostsee

> Last-Minute Angebote
   an der Ostsee

> Ostsee-Karte

> Ostsee-Bücher, Karten,
   Kalender, Bildbände
   und vieles mehr ...

> Ostsee-Ausflugsziele-
   Forum


> Impressum

Hier kostenlose Reiseführer von der Ostsee anfordern >>>       

 

 

 
 

OstseeTherme Usedom

Die „3 Kaiserbäder“ Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin bieten nicht nur einen wunderschönen Strand mit herrlicher Promenade, vielen kleinen Restaurants, Cafés und Eisdielen sondern auch das Badeparadies Ostseetherme in Ahlbeck.

Das 1996 eröffnete Bad zeichnet sich durch „Heringsdorfer Jodsole“ aus, das heilsames Thermalwasser mit einer Mineralisation von 15.926 mg/l mg wird mit 17 °C aus einer eigenen Quelle gewonnen. Die Badelandschaft hat eine Gesamtwasserfläche von 753 m², verteilt auf 6 Becken, davon 5 im Innenbereich und ein Außenbecken.

Das große Becken mit einer Wassertemperatur von 30-32 ºC hat eine Wassergrotte mit zwei acht Meter-Rutschen, Massagedüsen, Luftbodensprudel, Nackenfontänen, eine Sitzbank im Wasser und eine abtrennbare 20-m-Schwimmbahn. Im großen Solebecken mit 31-33 ºC und im Bewegungsbecken mit 32-34 ºC findet man Massageliegen, Massagedüsen und eine Sitzbank im Wasser. Das Bewegungsbecken geht nach Außen in das 31-33 ºC warme Außenbecken mit Massagedüsen und Sitzbank im Wasser über.

Für die kleinen Gäste gibt es den Wassergarten mit kleiner Rutsche, wasserspuckendem Affen, Wasserfelsen mit Wasserfall und wasserspuckenden Echsen sowie das Babybecken mit wasserspuckenden Entchen und Frosch.

Die Dampfbäder mit einer Temperatur von ca. 50 ºC und der Luftfeuchtigkeit von über 100% befreien die Atemwege, reinigen die Haut durch Öffnung der Poren, entschlacken und stärken die Abwehrkräfte. Die Ruhezonen mit ca. 30 Liegen sind hinter Glas und man kann den einen schönen Blick in das gesamte Bad genießen. In der Therme gibt es weitere verschiedene Liege- und Sitzbereiche. Wenn das Baden und Saunieren hungrig gemacht hat, kann man sich am Thermen-Bistro aus dem reichhaltigen Getränke- und Speiseangebot kulinarisch verwöhnen lassen.

Übrigens wenn man einen tollen Blick über Ostseetherme und die Kaiserbäder genießen möchte, dann erklimmt man den nebenstehenden Aussichtsturm mit drei Plattformen in Stahlbauweise. Wahlweise erreicht man die Plattform über eine Treppe oder über einen Aufzug. Oben angekommen kann man seinen Blick weit über das Meer und die Bäderorte schweifen lassen.

Öffnungszeiten, Preise und alle weiteren informationen:
http://www.ostseetherme-usedom.de

Weitere Informationen finden Sie auf: http://de.wikipedia.org/wiki/Ahlbeck_(Usedom)
Link zu Video unter Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=FKbCcXtYsNM   

zurück

Copyright der Fotos und der Texte (Quelle Wikipdia) Bernd Sternal 2012

 
Pauschale Anfagen an Gastgeber an der Ostsee